Банк инвестиционных
предложений

Öffentlich-private Partnerschaft und Konzessionsvereinbarungen

Nach den Ergebnissen des Allrussischen Ratings von Regionen in Bezug auf den Entwicklungsstand der öffentlich-privaten Partnerschaft, die von der autonomen gemeinnützigen Organisation „Nationales Zentrum für öffentlich-private Partnerschaft“ gemeinsam mit dem Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation organisiert wurde, gehört das Gebiet Nowosibirsk zu den führenden Regionen und belegt den vierten Platz.

Im Februar 2017 wurde das Gebiet Nowosibirsk im Rahmen des Russischen Investitionsforums Sotschi 2017 zum Nationalpreisträger im Bereich der Infrastruktur „ROSINFRA“ in der Nominierung „Regionale Initiative“ – dank dem Entwurf zum Bau der vierten Brücke über den Fluss Ob in der Stadt Nowosibirsk. 2015–2016 erhielt das Gebiet Nowosibirsk auch einen Preises in der Kategorie „Regionaler ÖPP-Durchbruch“ als Subjekt der Russischen Föderation, das am aktivsten ÖPP-Mechanismen entwickelte.

Nach den Angaben des staatlichen Registers von Investitionsprojekten des Gebiets Nowosibirsk befinden sich 50 Investitionsprojekte unter Anwendung des ÖPP-Mechanismen in der Umsetzungsphase. Diese werden vor allem in den Bereichen der Wohnungs- und Kommunalwirtschaft und Sozialpflege verwirklicht.

Die meistgefragten ÖPP-Formen sind Konzessionsvereinbarungen und Verträge über Investitionsverpflichtungen. Eine führende Rolle nimmt die Stadt Nowosibirsk ein, wo 21 Projekte verwirklicht werden.
 

Оставьте заявку

Ваше имя*

Телефон

E-mail*

Комментарий